Das Konzept der Power Yoga Ausbildung

 

Die Power Yoga Ausbildung beginnt mit dem Teacher Training Level 1. In diesem dreitägigen Kurs erlernst Du die Grundlagen von Power Yoga und das umfangreiche Handbuch gibt Dir eine Übersicht über die Philosophie von Power Yoga, die Unterrichtsmethodik und detaillierte Angaben zu einer Vielzahl von Asanas (Yogapositionen). Drei Beispiellektionen, die wir praktisch umsetzen, besprechen, und schriftlich abgeben ermöglichen Dir, das Gelernte schnell anzuwenden, sei dies für Dich persönlich oder im Unterrichten. Ein Power Yoga Level 1 Instructor ist befähigt, eine ausgewogene Yogalektion für gesunde Erwachsene zu unterrichten, so dass die Teilnehmenden keine Überbelastungen haben. 

 

Der Teacher Training Level 2 Kurs hat Vinyasa Krama zum Hauptthema. Vinyasa Krama heisst, dass eine Lektionen so gestaltet wird, dass die Teilnehmenden am Ende eine einer Lektion schwierigere Position einnehmen können diese Position mit den vorangehenden Asanas vorbereitet wird. Bestens vorbereitet für den Level 2 Kurs bist  Du, wenn Du vorher einige Unterrichtserfahrung sammeln konntest und die Workshops der einzelnen Asanakategorien (Hip opener, Chest opener, Twist, Backbends etc. besucht hast.

Im Teacher Training Level 3 Kurs vermitteln wir verschiedene Möglichkeiten, die Yogaphilosophie in Deine Yogalektionen zu integrieren. Voraussetzung ist der Besuch folgender Workshops

- Yogaphilsophie

- Pranayama und Bandhas 1

- Asana adjustment

- Meditation 1

Die 200 Stunden Ausbildung, die von der Yoga Alliance anerkannt ist, bildet zur Zeit den Höhepunkt unsere Ausbildungsreihe. Nach Abschluss der 200 Stundenausbildung bist Du befähigt, das Abschlusszertifikat bei der Yogaalliance einzureichen und die Anerkennung zu beantragen. Auf dem Weg dazu hast Du nicht nur viele Aspekte des Yoga kennen gelernt, sondern kannst diese auch kompetent anwenden und Deine Teilnehmenden inspirieren. Die für Anerkennung notwendigen Workshops ändern sich von Jahr zu Jahr, die drei Grundpfeiler bleiben aber stets gleich: Arbeit mit dem Körper, Arbeit mit der Atmung, Arbeit mit dem mentalen Bereich.

Power Yoga führt Dich und Deine Kursteilnehmenden von grober Wahrnehmung (Körper) zu subtilerer Wahrnehmung (Atmung) zu noch subtilerer Wahrnehmung (Meditation). Unsere Ausbildung ist 'down to earth', das heisst wir vermitteln Methoden und Inhalte die funktionieren, erlebbar und anwendbar sind.